starDie Tauchgebiete liegen zwischen 5 und 30 Boots- oder Autominuten von der Basis entfernt. Zur Zeit werden insgesamt 20 Tauchplätze, davon 10 mit dem Boot und 10 Tauchplätze vom Strand angefahren. Der Happy Diver`s Club betaucht etwa 50 km Küstenlinie. Die Tauchgebiete liegen in einem Radius von 25 km um die Basis verteilt; im Bereich von Marbella bis Playa de Casares, etwa 15 km hinter Estepona. So ergibt sich eine große Vielfalt an unterschiedlichen Tauchplätzen.

Es werden Tauchgänge für alle Ausbildungsstufen angeboten

Leichte Flachwasser-Tauchgänge für Anfänger, ebenso wie anspruchsvolle Strömungs- und Tieftauchgänge für erfahrene Taucher. Alle Tauchgebiete haben unterschiedlichen Charakter; felsige UW-Landschaften, üppig bewachsene Riffe und Wracks wechseln sich ab. Conger, Zackenbarsche, Seepferdchen, Seespinnen, Drückerfische sowie Mondfische und Delphine sind häufig anzutreffen.

seaInteressante Flora und Fauna ist garantiert, da an der Costa del Sol Mittelmeer und Atlantik aufeinandertreffen. Somit gibt es hier Pflanzen und Tiere aus beiden Meeren. Makro-Fotografen und biologisch Interessierte kommen voll auf ihre Kosten. Auf der nächsten Seite sind beispielhaft einige Beschreibungen von Tauchgebieten aufgeführt.

Be Sociable, Share!